{German} Bloglovin

Kurze Zwischenmeldung: Hauptstadtfieber könnt ihr jetzt auch mit Bloglovin verfolgen. Der ein oder andere hat dort ja vielleicht schon einen Account, für alle anderen: eine Anmeldung ist nur ein paar Klicks entfernt. Meinen Blog könnt ihr dann verfolgen, wenn ihr rechts in der Sidebar auf den Button klickt. Oder hier.

Es ist für mich definitiv schön zu wissen, wieviele regelmäßige Leser ich habe, deswegen würde ich euch gerne bitte, Bloglovin eine Chance zu geben. Generell ist die Seite auch eine gute Methode, die Blogs und Magazine, die man mag, zu verfolgen, also springt für euch auch was dabei heraus. ;P

Ich würde euch auch gerne die Chance geben, dem Blog via Google Friend Connect zu verfolgen, allerdings benutzt das Google Widget Javascript, was von WordPress.com aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt wird. Pah! Ein weiterer Grund, es in Erwägung zu ziehen, auf einen eigenen Webhost umzuziehen. Mir gefällt das Blogsystem von WordPress definitiv, allerdings nicht, welche Einschränkungen die von WordPress gehostete Version hat. :/

(Und nein, auf Blogspot mag ich nicht zurück umziehen. Ich mag es einfach nicht. ;D)

in Blog.