{German} dm Ausbeute


Meine dm Liebe muss ich ja nicht nochmal beteuern. Es kommt noch der  Tag, da wird mir angeboten da einzuziehen, ich sag es euch!
Zwar hole ich mir mal immerwiederwas, aber ich wollte euch mal zeigen was ich zuletzt so erbeutet habe – teilweise schon ausprobiert, teilweise “ganz frisch”.

1.: Balea Young Dusch-Schaum “Erdbeer Traum” [LE]
Die hat letztens jemand in ihrem Blog vorgestellt (ich weiß gar nicht mehr, wer das war). Und ich saß hier nur: “MUSS. HABEN. JETZT.” – natürlich habe ich einfach mal schön ignoriert, dass zurzeit sowohl ein Duschpeeling als auch das Duschsorbet noch in der Dusche stehen. Ahem. Ich hab’s schon ausprobiert, und sage: Duft ist echt quietschsüß (was aber nicht unbedingt schlecht ist), die Textur ist echt suuuper fluffig, und da es meine Haut nicht großartig austrocknet, sollte es allem gewappnet sein.
Eigentlich wollte ich mir auch noch das Balea Bodymousse holen, aber das war für “normale Haut”, was übersetzt eigentlich immer soviel heißt wie “nicht für mich”. Aber wer weiß… war auch eine Limited Edition, das muss man doch mal ausprobiert haben. 😉

2. Balea Soft-Öl Balsam
Das habe ich mir dann anstatt des Mousses (wtf? Anstatt des Mousse? Haha…) gekauft. Versprochen hatte ich mir eigentlich ein Körperöl, hatte aber nicht nachgeguckt: es ist doch eine Art Bodylotion. Steht aber drauf, dass es zu 40% aus Ölen besteht und eine “samtweiche Intensivpflege für sehr trockene Haut” ist. Ich bin ja ständig auf der Suche nach einer Bodylotion (und ganz generell Hautpflege), die wirklich was bringt bei extrem trockener Haut, deswegen habe ich diese mal mitgenommen. Es steht drauf, man soll sie direkt nach dem Duschen oder Baden benutzen, und dass man sie auch kurz vor dem Anziehen benutzen kann, weil sie schnell einzieht.
Nun, ich hab sie jetzt schon einmal probiert, das erste Mal nicht nach dem Duschen, sondern nur so; da ist sie wirklich gar nicht schnell eingezogen. Aber die Haut kann Bodylotion ja auch nicht soo toll aufnehmen, wenn man nicht grad aus der Dusche kommt, deswegen gab ich dem Balsam definitiv noch eine Chance. Das Versprechen “Zieht schnell ein” ist bei mir total durchgefallen. Besonders wird ja versprochen, man kann sich direkt danach anziehen, ohne dass die Kleidung an einem klebt. Auf meiner Haut war nach zwei Stunden noch ein Ölfilm, also ist das eigentlich echt nur was für Leute, die abends duschen. Für über Nacht bietet sich das Balsam schon an, denn es bringt schon etwas. Meine Haut ist definitiv schon ein kleines bisschen weicher geworden, nach nur zwei Benutzungen. Ich werde es weiterhin verwenden, allerdings nicht, wenn ich an dem Tag noch was vorhabe!!

3. Alverde Gesichtsölkapseln Wildrose
Falls ihr das auf dem kleinen Bild erkennen könnt: die sind schon halb aufgebraucht. 😉 Es sind kleine Plastikkapseln, die man aufdrehen oder aufschneiden kann. Enthalten ist Wildrosenöl, Apfelextrakt und noch diverse andere Öle, wie Mandel, Jojoba und Pfirsich. Durch Tipp auf einem Blogpost (und ich weiß schon wieder nicht, welcher Blog das war! Ich fang mal an mir das aufzuschreiben, grrr!) hab ich diese gekauft, und bin begeistert. Auch dem Tipp folgend habe ich das aber auch immer abends vor dem Einschlafen benutzt, weil man danach schon ein bisschen glänzt. Aber normalerweise wache ich immer mit juckender und spannender Haut auf; wenn ich diese Kapseln benutzt habe fühlt sich meine Haut morgens echt klasse an.
Die gibt es seit neustem auch in einer Flasche mit Pipette zu kaufen, die hole ich mir dann beim nächsten Mal. Aber zum Probieren waren die Kapseln ganz gut, 2€ günstiger als die Flasche, und ich wusste ja nicht, ob mir das Produkt gefällt (TUT ES ABER). 🙂

4. Balea Pflegende Reinigungstücher für trockene und sensible Haut
Okay, hier muss ich wohl nicht viel zu sagen. Ich habe unglaublich viele Packungen mit Reinigungstüchern zu Hause, Vorratskäufe und so (meine Schwester hat mir mal zwei riesige Packungen aus England mitgebracht, die sind immer noch nicht aufgebraucht), aber ich hab gerne eine Reisepackung dabei, weil ich nicht so viel schleppen möchte. Die letzte kleine ist aufgebraucht, also gab’s Nachschub für die nächste Reise, wann auch immer die stattfindet.

5. DontoDent Brillant Weiss Zahnpasta (20ml)
Die gleiche Geschichte hier. Die Reisezahnpasta, die ich davor hatte, war irgendwie schon uralt und hat seltsam geschmeckt, also wurde sie entsorgt. Das hier war die einzige DontoDent Zahnpasta in Reisegröße, also rein in den Einkaufskorb!

6. Balea Urea Bodylotion für sehr trockene, gespannte Haut (50ml)
Und die dritte Reisegröße. Davor hatte ich das Balea Med pH hautneutral Hydro Körperbalsam, was an sich gut war, aber das war jetzt auch (fast) leer, also gab es hier auch Nachschub. Außerdem sind die kleinen Größen auch gut, um verschiedene Lotionen auszuprobieren, ob sie meiner Haut gewachsen sind. ;D

7. Balea Wellness Fuß Butter Lemongras & Minze
Meinen geplagten Füßen muss ich ja auch mal was gutes tun. Besonders wenn ich lange auf den Beinen bin, leiden die Füße ja am meisten, da dürfen die auch ruhig mal einen Extrapott kriegen. Die habe ich auch schon ausprobiert, sie riecht superfrisch (eben nach Lemongras und Minze, letzteres liebe ich ja eh über alles), und sie macht die Füße seehr schön zart. Wenn ich jetzt nur daran denken würde, sie jeden Tag einzucremen. ;D

Das war’s für dieses Mal. Aber ich kann euch versprechen… die nächste Runde kann gar nicht lange auf sich warten lassen.
Vor allen Dingen, weil heute für mich nette Post von dm im Briefkasten war.

  • Also ich kaufe grundsätzlich nicht mehr bei DM ein. Danke für diesen Bericht!

    • Darf ich fragen wieso? 🙂
      Ich finde, dm ist mit Abstand die beste Drogeriekette.